psycho-thriller.net

Blue Velvet (1985)

Psychothriller aus Amerika mit Dennis Hopper, Isabella Rossellini und Kyle MacLachlan.

Fakten
Originaltitel: Blue Velvet
Herstellungsland: Amerika (USA)
Drehjahr: 1985
Länge: 120 Min.
Kinostart: kA
Genre: Psychothriller
Jugendfreigabe: 18
  
Darsteller: Dennis Hopper, Isabella Rossellini und Kyle MacLachlan
Regie: David Lynch
Drehbuch: David Lynch
Website: kA
"Die Musikpassagen sind so beängstigend, die Toneffekte so peinigend und die Farben so stechend, dass sich der Film wie ein Schlagbohrer hineinfräst in das Gemüt des Zuschauers." (DER TAGESSPIEGEL Berlin)
Handlung

Am hellichten Tag findet Jeffrey, ein junger Mann aus der Kleinstadt Lumberton, auf einer Wiese ein abgetrenntes menschliches Ohr. Mit Hilfe von Sandy, der Tochter des Polizei-Inspektors, führt er auf eigene Faust Ermittlungen durch und versucht die Hintergründe um seinen merkwürdigen Fund zu lüften.

Über den Film

Das Original ist unter dem Titel "Blue Velvet" bekannt. Fans des Genres 'Psychothriller' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er komplex, nervenaufreibend und überraschend ist. In den Hauptrollen sind beispielsweise Kyle MacLachlan, Isabella Rossellini und Dennis Hopper zu sehen. Das Drehbuch zu "Blue Velvet (1985)" stammt von David Lynch, und die Regie bei diesem 120 Minuten dauernden Film hatte David Lynch. Die Produktion dieses Films fand im Jahre 1985 in Amerika statt. Für Zuschauer in Deutschland ab 18 Jahren wurde "Blue Velvet (1985)" freigegeben. Die Medien haben sich wie folgt über den Film geäußert: "Die Musikpassagen sind so beängstigend, die Toneffekte so peinigend und die Farben so stechend, dass sich der Film wie ein Schlagbohrer hineinfräst in das Gemüt des Zuschauers." (DER TAGESSPIEGEL Berlin).

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Blue Velvet (1985)".

DVD, Blue-Ray & Video

"Blue Velvet" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Blue Velvet (1985)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Psycho-Thriller gefallen: